Ausdocken
  • Im Thread  
  • 1 Gast
  • Im Chat  
Seiten: 1 2 

2. Beat (HipHop) Geschrieben 23.03.2013 11:07 #1

  • Slyer
  • Avatar Slyer
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 12.02.2012 Punkte: 108
  • Hi,

    so, habe meinen 2. Beat "gebastelt" und jetzt wollte ich mir mal ein Feedback holen.

    Da der 1. Beat von mir ziemlich einseitig und langweilig war, habe ich diesmal versucht, mehr Abwechslung rein zu bekommen.

    Und im Gegensatz zu meinem 1. Versuch, habe ich diesesmal alles bis auf die Hauptmelodie selber eingespielt.

    Danke schonmal im Voraus.

    lg Philipp



    So, habe jetzt die letzten Tage den Beat nochmal überarbeitet.
    Nochmals danke an Dragonate für die Tipps!! Hat mir denke ich sehr geholfen!


    Hier die alte 2. Version:

    https://soundcloud.com/philippopc/2-beat-2-version


    Und jetzt die neue "3.Version" =)

    https://soundcloud.com/philippopc/2-beat-3-version

    [Geändert von Slyer am 31.03.2013 16:38 Uhr]
PM schreiben

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 23.03.2013 11:16 #2

  • Wennto
  • Avatar Wennto
  • rangForum-Moderator
  • rang_star Mitglied seit: 13.08.2006 Punkte: 56929
  • Hallo Philipp ,

    na das plätschert aber Zwinker

    Ein Piano-Midi-Loop File welcher komplett durchnudelt kann doch nicht alles sein?!

    Versuche Strophe von Refrain zu trennen und einen roten Faden hereinzubrigen.

    Zudem höre ich selbst in der minimalen Instrumentierung einige Misstöne und Disharmonien -
    also man hört sofort das Du Dir einfach einen Midiloop gezogen hast und den Rest versucht hast nach Gehör dazuzubauen - was nicht weiter schlimm ist, wenn es passen würde.

    Tipp. Höre viel Musik aus Deinem Genre und analysiere sie in Sachen Arrangement, zudem lerne einige wenige Akkorde auf dem Keyboard - das hilft dann schon ein harmonisches Drumherum zu basteln.

    So ist das noch eine einzige Baustelle, die größtenteils in den Lauschern schmerzt. Sorry!
    Harmonisch passt da eigentlich nur der, leider nicht selbst gespielte, Piano-Loop.

    Du, das ist wirklich kein Hexenwerk und dauert nicht Jahre bis Du sowas selber spielen kannst - und wenn Du das kannst, erschließt sich der Rest von selbst.

    Am Ball bleiben.
SignaturDIE VOCAL-REMIX-CONTEST HISTORY

Es ist nicht schwer zu komponieren. Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen.(Johannes Brahms)
PM schreiben

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 23.03.2013 11:24 #3

  • KoolKolle
  • Avatar KoolKolle
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 01.06.2003 Punkte: 13867
  • Hi,

    der bass ist bei manchen Akkorden disharmonisch bzw nicht richtig passend, zum Beispiel direkt der erste Ton. Vielleicht nochmal genauer analysieren, welche Akkorde du auf dem Piano spielst und dann den Basston nochmal neu finden.

    Ach und teste mal aus, das piano durch ein wohlklingendes Epiano (á la Rhodes oder Wurlitzer) auszuwechseln, das ist nur halb so langweilig und ausgelutscht wie so ein Dosen Grand Piano.

    EIn Flächensound, der weit hinten im Raum steht (also ein Synthpad mit viel Hall zB) würde den beat auch noch aufwerten.

    Die Drums klingen auch noch etwas trocken und langweilig, Füge doch noch zusätzliche Drumsounds ein, zum beispiel eine verhallte Snare die immer nur auf die 4 spielt oder dergleichen.
PM schreiben
Weniger Werbung?
Angemeldete User sehen diese Anzeige nicht.
Zum Log-In

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 23.03.2013 17:49 #4

  • Dragonate
  • Avatar Dragonate
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 30.08.2010 Punkte: 2606
  • Schade, denn die Piano Melodie ist natürlich extreem nice, aber wie schon gesagt worden ist, triffst du die Töne im Bassbereich leider nicht.


    Überprüf mal die Bassnoten, allein wenn du die korrigierst wird das schon viel ausmachen. Viel Variation hast du aber immer noch nicht drin, das könnte dir hier aber recht leicht gelingen.

    Du kannst das Piano ja durchlaufen lassen, grenze dann einen Refrain durch einen starken zusätzlichen Sound ab. Wie Kolle sagt, entweder durch einen Pad Sound oder ich könnte mir auch Streicher gut vorstellen.

    Dann hast du quasi einen Ablauf mit Strophe und Refrain, weitermachen Zunge
PM schreiben

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 23.03.2013 17:51 #5

  • Dragonate
  • Avatar Dragonate
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 30.08.2010 Punkte: 2606
  • P.S.

    ich würde mich gerne mal an der Piano Melodie versuchen. Wenn du magst schick mir das Loop mal, und dann können wir zusammen bisschen tüfteln und vielleicht kann ich dann ein paar konkrete tips geben.

    Schreib mir ne PM, natürlich nur wenn du willst.
PM schreiben

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 23.03.2013 18:03 #6

  • poppinid
  • Avatar poppinid
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 09.04.2009 Punkte: 150
  • Dieses Glöckchen zeug was etwas später einsetzt , ist gut.
    Erstmal , würde ich den Break früher reinmachen.

    Dann , nachdem der Beat so 4 Takte durch ist ne runnig HiHat , dazu.
    (dazu nimmst du nen closed Hihat Sample , und lässt im 16 tel Raster immer einen Platz frei,
    bei "1" beginnend ,.was ich auch grade erst gelernt habhttp://recording.de/uploads/smil451c7211b9e19.gif ist , die HH sollte gleichzeitig mit der Snare kommen.)

    Sonst noch 1 , 2 Beat variationen programmieren. und ab und zu mal einstreuen.
Signatur"in 10 Minuten" Edmund S.

"Bavaria is near Germany ...äh in Germany"
PM schreiben

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 23.03.2013 19:00 #7

  • Slyer
  • Avatar Slyer
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 12.02.2012 Punkte: 108
  • So, erstmal danke für die vielen Antworten..

    Habe soeben mich nochmal an den Beat gemacht und versucht, einiges zu verbessern.
    Hoffe, es ist auch gelungen Zunge

    @ Dragonate:

    Können wir gerne machen, hast ne PN!
PM schreiben
Weniger Werbung?
Angemeldete User sehen diese Anzeige nicht.
Zum Log-In

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 23.03.2013 19:28 #8

  • Aslo die Melodie die du versuchst ab 1:05 zum Pianosound zu spielen passt von der Harmonie nicht.

    Zudem versucht du, wie ich das höre gleich mit 2 Tönen gleichzeitig die Melodie zu spielen.

    Da das richtige zu treffen wird nicht leichter. Also bei der Melodie vielleicht versuchen immer

    nur mit einem Ton (Taste) eine Melodie einzuspielen. Du kannst dich bei den Tönen auch an

    denen in deinem Midifile orientieren. Wenn du die Töne aus dem Midifile nimmst und mit

    deinem Keybord variierst liegst du zumindest erstmal nicht daneben http://recording.de/uploads/smil470009513826a.gif
PM schreiben

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 23.03.2013 19:31 #9

  • Dragonate
  • Avatar Dragonate
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 30.08.2010 Punkte: 2606
  • (Hast ne pm mit meiner email)
PM schreiben

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 24.03.2013 16:27 #10

  • Dragonate
  • Avatar Dragonate
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 30.08.2010 Punkte: 2606
  • Ich hab mich mal an dem Loop versucht, weil es mir wiegesagt sehr gefiel. Es ist leider kein Midi File daher konnte ich jetzt keine Variation ins Main Piano reinbringen, habe dann mit anderen Mitteln gearbeitet.

    Falls es slyer gefällt könnt ich ja ein paar Tips für die Noten und herangehensweise geben. Wenn nicht, dann hatte ich zumindest freude am basteln : )

    Fg Slyer


    slyer-beat by dragonate
PM schreiben

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 24.03.2013 17:26 #11

  • memosch
  • Avatar memosch
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 06.09.2009 Punkte: 1050
  • Ui Dragonate das rummelt unten rum ja ganz schönLächeln die Melodievariation ab 0:45min wirkt mit diesem Lead Sound etwas schwerfällig, dem ganzen geht etwas die Leichtigkeit flöten aber mehr noch nimmt es den Groove, (da könnt ich mir auch einen Arp, Gater oder Sidechain vorstellen, da der teils recht langgezogen wird) ab 01:40 min konnt`ich dann wieder aufatmenLächeln Das Drumsetting ist auf jeden Fall knackiger, wenn auch etwas zu wummrig.Lächeln

    @Slyer

    Die eingespielten Flächen sind ab 01:05 bis 01:27 min ( 02:11 - 02:33 min und 02:54 bis 03.05 min dito) sowas von disharmonisch, auch beim Bass ist es z.T noch schief. Aber Übung macht den Meister. Wenn man Loops benutzt müssen die schon passen oder passend gemacht werden, nicht immer einfach. Befasse dich wie schon erwähnt auf jeden Fall mit Harmonien, sonst wird das Beat machen leider immer etwas schief laufen. Viel Erfolg dabei
PM schreiben
Weniger Werbung?
Angemeldete User sehen diese Anzeige nicht.
Zum Log-In

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 24.03.2013 18:16 #12

  • Dragonate
  • Avatar Dragonate
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 30.08.2010 Punkte: 2606
  • Danke für den Hinweis memosch, ich denke deine Kritik ist zutreffend, an der einen stelle ist es etwas viel.

    Ich hab für Slyer mal 2 screenshots von den Noten gemacht als orientierung. Lead ist natürlich auch von der Melo Geschmackssache, vielleicht stellt slyer ja nochmal eine neue Version vor.

    Fg
  • Attachmentbass_noten_slyer_Beat.jpg
    bass_noten_slyer_Beat.jpgAttachmentakkorde_slyer_Beat.jpg
    akkorde_slyer_Beat.jpg
PM schreiben

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 24.03.2013 18:57 #13

  • Slyer
  • Avatar Slyer
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 12.02.2012 Punkte: 108
  • @ Dragonate:

    erstmal cool von dir, dass du auf das Sample auch was gebastelt hast...
    Danke dafür, dass du dir die Mühe gemacht hast und ein paar Screenshots gepostet hast.

    Werd ich mir über die Woche alles mal genau anschauen und werde dann auch versuchen, mein Beat neu zu gestalten =) Mal schauen, ob´s dann besser wird Zunge


    @ memosch:

    ja, hör das ja selber, dass es nicht wirklich passt =)
    Aber wie gesagt, dass ist jetzt mein 2. Beat gewesen und ich denke, dass ich mich da mit der Zeit auch noch bessern werde.. Hoffe ich zumindest Lachen
PM schreiben

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 24.03.2013 19:53 #14

  • TinDD
  • Avatar TinDD
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 24.12.2012 Punkte: 5763
  • Aiaiai, ich hab mir jetzt nicht alle Posts komplett durchgelesen wie ist denn der Stand? Da ist immer noch ganz ganz viel im Argen, viele Disharmonien, die hohen Streicher passen überhaupt nicht zum Klavier... Arbeitest du gerade noch dran?
PM schreiben

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 24.03.2013 22:11 #15

  • Slyer
  • Avatar Slyer
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 12.02.2012 Punkte: 108
  • Jo, werde mich nächste Woche nochmal hinsetzen..
PM schreiben

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 31.03.2013 16:39 #16

  • Slyer
  • Avatar Slyer
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 12.02.2012 Punkte: 108
  • So, habe nochmals überarbeitet!

    Denke, ist jetzt dank der Hilfe von Dragonate viel besser geworden oder?
PM schreiben

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 31.03.2013 17:05 #17

  • Dragonate
  • Avatar Dragonate
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 30.08.2010 Punkte: 2606
  • Jo ist schon ein großer Unterschied zur Vorgängerversion. Ist jetzt alles schön harmonisch.

    Ein kleiner Break wäre noch ganz nett gewesen, wo das Piano einmal nicht spielt, aber sonst, kommt schon sehr entspannt rüber zwinker
PM schreiben

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 01.04.2013 10:10 #18

  • Slyer
  • Avatar Slyer
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 12.02.2012 Punkte: 108
  • Hört sich doch schonmal gut an zwinker
PM schreiben

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 01.04.2013 12:02 #19

  • smehlsson
  • Avatar smehlsson
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 23.07.2012 Punkte: 2351
  • auf jeden klingt diese version schonmal wesentlich runder als die erste.

    fand das auf anhieb ganz hübsch, konnte mir es nicht verkneifen, mir selbst was mit den akkorden zusammenzukleistern.

    habe das einfach mal hochgeladen, dachte, dass das vielleicht von interesse wäre?

    https://soundcloud.com/monoostorm/test

    (nur zum zweck es hier mal zu zeigen, vielleicht kannst du ja was damit anfangen)

    aber nicht zu viel erwarten, habe nur mini-intro und ein paar leads / melodien drübergelegt. zwinker
    habe es zwar bei weitem nicht geschafft, das klavier 1:1 nachzubasteln, aber trotzdem - wenn du die midi oder so gerne hättest, meld dich ruhig!
PM schreiben

Re: 2. Beat (HipHop) Geschrieben 01.04.2013 14:43 #20

  • Dragonate
  • Avatar Dragonate
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 30.08.2010 Punkte: 2606
  • cooles Teil smehlsson, sehr geil wie du auch den Mix hinbekommen hast, die Drums und Percussions sind super in scene gesetzt : )
PM schreiben
Seiten: 1 2 
Um dieses Feature zu nutzen einloggen oder registrieren!
 
  • Neue BeiträgeNeue Beiträge
  • Neue Beiträge (populär)Neue Beiträge (populär)
  • Keine neuen BeiträgeKeine neuen Beiträge
  • Keine neuen Beiträge (populär)Keine neuen Beiträge (populär)
  • Thema geschlossenThema geschlossen
  • Thema wurde gepinntThema wurde gepinnt