Ausdocken
  • Im Thread  
  • 1 Gast
  • Im Chat  
Seiten: 1 2 3 4 

PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 16:07 #1

  • Hako62
  • Avatar Hako62
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 14.01.2013 Punkte: 14
  • Hallo liebe Community,

    in den letzten Tagen habe ich deutlich bemerkt, dass mein Pc seine aufgaben nicht mehr so erfüllt, wie es sein sollte. Deswegen möchte ich mein PC langsam aufrüsten und würde gerne wissen, welche Teile ich zuerst brauche. Ich möchte nicht alles auf einmal kaufen, bzw. zuerst nur die Teile, die ich dringend auswechseln solte. Mein Mainboard hat zwei Steckplätze für jeweils 1 GB, mehr geht leider nicht, sodass ich auf jedenfall ein Mainboard und die dazu gehörigen Teile brauchen werde. Sie sollten sehr geeignet sein für Musikproduktion. Preislich sollte es auch nicht übertrieben sein. Da ich mein Rechner im Aufnahmeraum habe, will ich diesmal viel wert auf die Lautstärke des Rechners, sodass es auch nett wäre, bei Vorschlägen dies zu beachten. Nun freue ich mich auf eure Vorschläge!

    Vielen Dank im Voraus!
PM schreiben

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 16:19 #2

  • Frank6502
  • Avatar Frank6502
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 08.02.2004 Punkte: 4909
  • anmerkung.. fuer die empfehlung
    2 dinge solltest du nochmal klar ausdruecken.

    1 ungefaehres buedget.
    2 bausatz oder fertig von der stange-----

    sonst gibts zuviele moeglichkeiten.

    LG
SignaturM U S E thats refferenz ,-)
------------------------------------------------------------------------
bei mir moer effekt funky monky VB
--aktuelles:---------------------------------------------------------
wir empfehlen Volksbegehren fuer ein NPD verbot
PM schreiben

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 16:35 #3

  • Hako62
  • Avatar Hako62
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 14.01.2013 Punkte: 14
  • Hallo Frank,

    zunächst danke für deine Antwort. Da ich es nach und nach aufrüsten möchte und zunächst für die Leistung wichtigen Teile kaufen will (Motherboard, Prozessor, Ram?), würde ich schon für die Bausätze 300-350€ investieren.
PM schreiben
Weniger Werbung?
Angemeldete User sehen diese Anzeige nicht.
Zum Log-In

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 16:37 #4

  • Feuervogel
  • Avatar Feuervogel
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 09.11.2011 Punkte: 2295
  • Was hast du denn jetzt aktuell am Start?

    300-30 Euro für was wirklich Aktuelles ist schon VERDAMMT knapp, wenn nicht sogar aussichtslos!
    um die 500 würde ich locker einplanen, sonst wird´s echt eng!
PM schreiben

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 16:56 #5

  • Frank6502
  • Avatar Frank6502
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 08.02.2004 Punkte: 4909
  • da bekommst nen i5 kit der neusten generatin fuer ,- der ist ok ,
    muss das mb pci haben ?
    wegen soundkarte.

    zum vergleich.
    bei cca .500,- gibts das neuste i7 kit-
SignaturM U S E thats refferenz ,-)
------------------------------------------------------------------------
bei mir moer effekt funky monky VB
--aktuelles:---------------------------------------------------------
wir empfehlen Volksbegehren fuer ein NPD verbot
PM schreiben

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 16:59 #6

  • Hako62
  • Avatar Hako62
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 14.01.2013 Punkte: 14
  • Hallo Feuervogel,

    so sah die Bestellung damals aus:


    ProzessorINTEL Pentium D 805 5,33 GHz
    MainboardABIT SG-95 Sockel 775 (SIS SiS662/966L Chipsatz, 1x PCIe x16, 1x PCIe x1, 2x PCI, 2LachenDRII, VGA onboard)
    Speicher2048 MB DDR2-667 Arbeitsspeicher
    Festplatte320 GB IDE Festplatte
    S-ATA II Festplatte anstatt IDE-Festplatte
    Optisches Laufwerk16x Dual Layer DVD +/- R/RW DVD-Brenner
    2. Optisches LaufwerkAuslieferung ohne 2. Laufwerk
    GrafikkartenNVIDIA Geforce FX 7100
    MonitorAuslieferung ohne Bildschirm
    GehäusePC-Case 12
    Zubehör550 Watt Silent Deluxe ATX Marken-Netzteil GOLD inkl. 12cm Super-Leise Lüfter



    Das Netzteil musste ich aber zwischenzeitlich austauschen. Ein noname Produkt...
PM schreiben

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 17:02 #7

  • Frank6502
  • Avatar Frank6502
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 08.02.2004 Punkte: 4909
  • koennte man sogar guenstig upgraden deine sachen.
    kommt jetzt auf die ansprueche an.
SignaturM U S E thats refferenz ,-)
------------------------------------------------------------------------
bei mir moer effekt funky monky VB
--aktuelles:---------------------------------------------------------
wir empfehlen Volksbegehren fuer ein NPD verbot
PM schreiben
Weniger Werbung?
Angemeldete User sehen diese Anzeige nicht.
Zum Log-In

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 17:02 #8

  • Hako62
  • Avatar Hako62
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 14.01.2013 Punkte: 14
  • @Frank: Aktuell benutze ich ein USB-Interface von Focusrite (Scarlett 2i2)
PM schreiben

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 17:06 #9

  • echoRausch
  • Avatar echoRausch
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 22.07.2013 Punkte: 254
  • "Langsam aufrüsten" ist keine Option. Eigentlich gibt es nichts aus dem "alten", was noch verwendbar scheint - außer vielleicht das Gehäuse.

    Man bekommt aber für ca. 400,- EUR schon recht günstige Komplettsysteme, die sicher nicht der Weisheit letzter Schluss sind, aber auf jeden Fall funktionieren und im Betrieb einen wahnsinnigen Fortschritt darstellen...
PM schreiben

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 17:07 #10

  • Hako62
  • Avatar Hako62
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 14.01.2013 Punkte: 14
  • Also das wichtigste für mich ist, dass ich mit sehr niedrigen Latenzzeiten arbeiten kann und während des Mischens ohne Probleme (knachser etc.) arbeiten kann. Bei meinem aktuellen Projekt habe ich ca. 26 Kanäle, drei davon Vsti und das mischen bereitet mir sehr viele Schwierigkeiten. Schon bei einer Aufnahme einer einzelnen Spur mit niedrigem Buffer macht Probleme. Achso, und die Lautstärke meines Pc s ist ein Problem. Die neueste Technologie ist mir eigentlich egal, ich will nur in Ruhe und ohne Schwierigkeiten aufnehmen und mischen.
PM schreiben

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 17:14 #11

  • echoRausch
  • Avatar echoRausch
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 22.07.2013 Punkte: 254
  • Und das Ganze ist dir nicht wirklich mehr als 300,- EUR wert?
PM schreiben
Weniger Werbung?
Angemeldete User sehen diese Anzeige nicht.
Zum Log-In

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 17:18 #12

  • Hako62
  • Avatar Hako62
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 14.01.2013 Punkte: 14
  • @echoRausch: Sehr emphatiefähig scheinst du ja nicht zu sein Lächeln
PM schreiben

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 17:22 #13

  • Frank6502
  • Avatar Frank6502
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 08.02.2004 Punkte: 4909
  • Also das wichtigste für mich ist, dass ich mit sehr niedrigen Latenzzeiten arbeiten kann und während des Mischens ohne Probleme (knachser etc.) arbeiten kann

    da ist zwar das zusammenspiel mit der cpu gefragt,
    entscheidend sind aber die sounkarte und deren treiber swie das optimierte BS.,
    obs knackt.
    die latenzen werden wahrscheinlich nicht geringer will ich damit sagen,
    es knackt nur spaeter im project.

    wo moechtest du einkaufen ? onlilne shop ?
    da lass ich die anderen erstmal was empfehlen.
SignaturM U S E thats refferenz ,-)
------------------------------------------------------------------------
bei mir moer effekt funky monky VB
--aktuelles:---------------------------------------------------------
wir empfehlen Volksbegehren fuer ein NPD verbot
PM schreiben

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 17:25 #14

  • Hako62
  • Avatar Hako62
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 14.01.2013 Punkte: 14
  • Online ist kein Problem, hauptsache seriöse Anbieter...
PM schreiben

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 17:25 #15

  • echoRausch
  • Avatar echoRausch
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 22.07.2013 Punkte: 254
  • Ist halt die Frage, wo du hin willst.

    Unter die Selbst-Bauer würde ich dich jetzt nicht zählen, da würde man hier kaum sowas fragen. Aber bei dem knappen Budget kann man nicht wirklich viel machen... Deswegen darf man doch sicher mal fragen, ob's da nicht doch noch Spielraum gibt. Jetzt billigen Müll kaufen, rächt sich irgendwann.

    Leise, schnell und einfach und dazu zum Nulltarif gibt es nun mal nicht.
PM schreiben

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 17:30 #16

  • Hako62
  • Avatar Hako62
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 14.01.2013 Punkte: 14
  • @echoRausch:

    Auf dem neuesten Stand bin ich Bezug auf PC´s wirklich nicht, aber es war zumindest für mich kein Problem mein Netzteil auszutauschen und die Wärmeleitpaste des Prozessors zu erneuern, somit denke ich, dass ich die Teile ohne Probleme selber austauschen kann. Das Innenleben des Pc´s ist ja kein Hexenwerk.
PM schreiben

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 17:33 #17

  • Feuervogel
  • Avatar Feuervogel
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 09.11.2011 Punkte: 2295
  • Hako62 schrieb in #10:
    Also das wichtigste für mich ist, dass ich mit sehr niedrigen Latenzzeiten arbeiten kann und während des Mischens ohne Probleme (knachser etc.) arbeiten kann. Bei meinem aktuellen Projekt habe ich ca. 26 Kanäle, drei davon Vsti und das mischen bereitet mir sehr viele Schwierigkeiten. Schon bei einer Aufnahme einer einzelnen Spur mit niedrigem Buffer macht Probleme. Achso, und die Lautstärke meines Pc s ist ein Problem. Die neueste Technologie ist mir eigentlich egal, ich will nur in Ruhe und ohne Schwierigkeiten aufnehmen und mischen.



    Ihr immer mit euren Latenzen....

    VOR dem Mix, werden alle VSTi´s als Audio gerendert und alleine das spart schon Resourcen ohne Ende, vor allem, wie wollt ihr sonst das Zeug archivieren? Gar nicht oder wat? Na, mir egal!

    ABER..selbst beim Mix sind Latenzen VÖLLIG Wurscht...die kannst du jenseits der 2000er Grenze schieben, das wäre egal!

    Wie gesagt, Mainboard, Prozessor und Ram müssen neu, ebenso wenigstens eine neue SATA, SSD muss nicht unbedingt sein, finde ich! IDE? Wie alt ist das denn?

    Bei den neuesten Prozessoren kannste dir die Grafikkarte sozusagen sparen, solange du nichts grafisch hochwertiges drauf fahren willst. Sequencerbetrieb ist aber echt nun gar kein Problem.

    bei 300 Euro musst du gucken was du bekommst, es wird knapp...aber ganz ehrlich, unter nem I5 oder besser I7 würde ich nicht mehr ansetzen.
    Board, was das Budget eben hergibt. RAM so ab 8 GB sollten es schon sein, dann komplett auf 64 bit setzen! Wie siehts mit dem Betriebssystem aus?

    Rechne also mal durch, auf was du da so kommst.

    Schau auch mal hier im Forum irgendwo gab´s "Kaufempfehlungen" mit aktuellen Preisen usw...ich bin zu müde um das jetzt noch zu suchen! Zwinker

    Wie gesagt, 500 Euro sind realistisch...300...das wird wohl nicht wirklich was werden!
PM schreiben

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 17:33 #18

  • echoRausch
  • Avatar echoRausch
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 22.07.2013 Punkte: 254
  • Dann kannst du dir doch einfach online die Teile zusammensuchen, die in dein Budget passen. Keiner wird hier genau alles im Kopf haben, was es jetzt so gibt, speziell in den unteren Preissegmenten.

    Wenn du da zumindest erst mal eine grobe Idee hast, kann man ja diese Liste diskutieren... Das macht irgendwie mehr Sinn finde ich.
PM schreiben

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 19:06 #19

  • Rex
  • Avatar Rex
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 19.07.2012 Punkte: 1980
SignaturLasst es Sterne regnen!
Und zwar hier: http://recording.de/Community/Songvoting/Songs/6773/song.html

13 Cent
PM schreiben

Re: PC aufrüsten Geschrieben 29.07.2013 23:41 #20

  • Hako62
  • Avatar Hako62
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 14.01.2013 Punkte: 14
  • Ich erhöhe hiermit mein Budget auf 500€ Lächeln Habe eben gelesen, dass für Audiobearbeitungen drei Komponenten wichtig sind: Prozessor, Arbeitsspeicher und Festplatte. Stimmt es denn? Wenn ja, dann brauche ich ja nicht gerade das teuerste Mainboard, oder? Fangen wir doch erst einmal mit den Prozessoren an, wo liegen hier die Unterschiede und welchen könnt ihr empfehlen? M. Store benutzt z.B. für sein Audio Pc 2 ein 200€-Prozessor!
PM schreiben
Seiten: 1 2 3 4 
Um dieses Feature zu nutzen einloggen oder registrieren!
 
  • Neue BeiträgeNeue Beiträge
  • Neue Beiträge (populär)Neue Beiträge (populär)
  • Keine neuen BeiträgeKeine neuen Beiträge
  • Keine neuen Beiträge (populär)Keine neuen Beiträge (populär)
  • Thema geschlossenThema geschlossen
  • Thema wurde gepinntThema wurde gepinnt