Ausdocken
  • Im Thread  
  • 1 Gast
  • Im Chat  
Seiten: 1 2 3 4 5 

Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 15:18 #1

  • Wennto
  • Avatar Wennto
  • rangForum-Moderator
  • rang_star Mitglied seit: 13.08.2006 Punkte: 56219
  • http://www.voxengo.com/product/spanplus/

    (derzeit auch ein "Deal of the Day" mit 20% off zur Einführung)
SignaturDIE VOCAL-REMIX-CONTEST HISTORY

Es ist nicht schwer zu komponieren. Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen.(Johannes Brahms)
PM schreiben

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 15:23 #2

  • synthpark
  • Avatar synthpark
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 11.11.2009 Punkte: 19893
  • wenn ich so vergleiche,

    hat man Multichannelexport nicht schon teilweise mit Gliss EQ abgedeckt?
    Weiss nicht, ob ich die Bonusfeatures umbedingt brauche.

    Ich dachte, zwei Kanaele gehen auch mit der Freeware simultan.
PM schreiben

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 15:27 #3

  • Wennto
  • Avatar Wennto
  • rangForum-Moderator
  • rang_star Mitglied seit: 13.08.2006 Punkte: 56219
  • ob ich die Bonusfeatures umbedingt brauche

    selbiges fragte ich mich auch gerade!


    SPAN free


    https://dl.dropboxusercontent.com/u/88152016/oft%20genutzt/SPAN%20free.jpg


    SPAN plus


    https://dl.dropboxusercontent.com/u/88152016/oft%20genutzt/SPAN%20plus.jpg
SignaturDIE VOCAL-REMIX-CONTEST HISTORY

Es ist nicht schwer zu komponieren. Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen.(Johannes Brahms)
PM schreiben
Weniger Werbung?
Angemeldete User sehen diese Anzeige nicht.
Zum Log-In

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 15:47 #4

  • RefinedRough
  • Avatar RefinedRough
  • rangForum-Moderator
  • rang_star Mitglied seit: 26.07.2009 Punkte: 11751
  • Interessant währen sämtliche anderen Loudness-Messungen wie leq usw...dann würde es zumindest für mich interessant werden.
PM schreiben

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 16:05 #5

  • Kuno
  • Avatar Kuno
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 27.11.2004 Punkte: 11542
  • Interessant wär's, wenn das Ding nicht so laggy arbeiten würden und anti-aliased Kurven hätte.
PM schreiben

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 16:07 #6

  • karumba
  • Avatar karumba
  • rangForum-Moderator
  • rang_star Mitglied seit: 01.01.2010 Punkte: 20052
  • wenn man den glissEQ hat braucht man ihn nicht unbedingt. ich habe ihn gekauft, weil 39$ nicht viel sind & ich erwarte dass da noch weitere features hinzukommen. hinzu kommt, dass die anzeige im vergleich zum glissEQ etwas kompakter ist, was mir etwas platz spart.

    Kuno schrieb in #5:
    Interessant wär's, wenn das Ding nicht so laggy arbeiten würden und anti-aliased Kurven hätte.

    er ist nicht laggy. du musst ev. das overlap hochdrehen. anti-aliased kurven hätte ich definitiv sehr ungern.
Signaturi'm a mastering enginer.
i'm a mastering engenier.
i master music.
Jan Ohlhorst - www.finemastering.de | Verkaufe: PSI A215-M & Dangerous Monitor ST
PM schreiben

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 16:27 #7

  • Was ist denn das? Kannst du mir das mal erklären?
    anti-aliased kurven
PM schreiben
Weniger Werbung?
Angemeldete User sehen diese Anzeige nicht.
Zum Log-In

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 16:37 #8

  • synthpark
  • Avatar synthpark
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 11.11.2009 Punkte: 19893
  • Matthgenhorn schrieb in #7:
    Was ist denn das? Kannst du mir das mal erklären?
    anti-aliased kurven


    datt iss wenn die Grapfik ausieht wie aufm Retina Display und nicht wie uffm C64.

    Die Oil of Olaz Antifaltencreme fuer graphische Kurven Lächeln
PM schreiben

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 16:39 #9

  • warum sollte man sowas nicht gern haben? hä?
PM schreiben

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 16:46 #10

  • Wennto
  • Avatar Wennto
  • rangForum-Moderator
  • rang_star Mitglied seit: 13.08.2006 Punkte: 56219
  • Was ist denn das? Kannst du mir das mal erklären?

    http://lmgtfy.com/?q=antialiasing
SignaturDIE VOCAL-REMIX-CONTEST HISTORY

Es ist nicht schwer zu komponieren. Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen.(Johannes Brahms)
PM schreiben

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 16:58 #11

  • Danke für den Hinweis, Wennto.

    Ich versuche nur zu Verstehen, was hier geschrieben wird. Da darf ich doch wohl mal Nachfragen!
PM schreiben
Weniger Werbung?
Angemeldete User sehen diese Anzeige nicht.
Zum Log-In

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 17:10 #12

  • Wennto
  • Avatar Wennto
  • rangForum-Moderator
  • rang_star Mitglied seit: 13.08.2006 Punkte: 56219
  • Da darf ich doch wohl mal Nachfragen!

    ich habe Dir doch nur Links zur Erklärung besorgt. Also brauchen wir uns in diesem Thread nicht mit Erklärungen von Begriffen aufhalten und es kann weiter zum eigentliche Thema gehen.
    Der nächste kommt und fragt was ist eigentlich

    Loudness

    Multichannelexport

    ect,

    you know?! Zwinker
SignaturDIE VOCAL-REMIX-CONTEST HISTORY

Es ist nicht schwer zu komponieren. Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen.(Johannes Brahms)
PM schreiben

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 17:14 #13

  • chokehold
  • Avatar chokehold
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 15.04.2011 Punkte: 2470
  • Ich versuche nur zu Verstehen, was hier geschrieben wird. Da darf ich doch wohl mal Nachfragen!
    Klar.
    Aber schnell mit der Maus zu klicken, über ein paar Pixel von links nach rechts zu ziehen um einen Begriff zu markieren, dann Rechtsklicken und "mit Google suchen" auswählen... das sollte auch funktionieren. Selbst ist der Mensch.

    EDIT:
    Ach so, zum Thema: nette Idee mit dem kostenpflichtigen Plugin, aber für mich persönlich sind zu wenige wichtige oder auch nur interessante Funktionen enthalten, die eine Ausgabe von $40 rechtfertigen würden.
PM schreiben

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 17:40 #14

  • Ari
  • Avatar Ari
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 24.06.2004 Punkte: 23866
  • . anti-aliased kurven hätte ich definitiv sehr ungern.
    Warum Karumba?


    Wenn ich mir FLUX oder Fab Filter angucke, dann sieht das sehr geschmeidig aus. Also was ist der Grund, dass du es absichtlich gern unschön haben möchtest?

     


    http://www.fluxhome.com/public/images/products/pas_spectrum/pas_spectrum-full.jpg


    http://rekkerd.org/img/201001/fabfilter_proq_screen.png
SignaturDie häufigsten Treffer im Internet als Antwort auf eine Frage sind: "Such doch im Internet."

http://studioone.presonus.com
www.denoisary.de @ www.arimusik.de
PM schreiben

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 17:52 #15

  • karumba
  • Avatar karumba
  • rangForum-Moderator
  • rang_star Mitglied seit: 01.01.2010 Punkte: 20052
  • Wenn ich mir FLUX oder Fab Filter angucke, dann sieht das sehr geschmeidig aus. Also was ist der Grund, dass du es absichtlich gern unschön haben möchtest?
    was schön & nicht schön ist liegt im auge des betrachters Zwinker
    die anti-aliasing-kurven sind mir einfach zu weich für einen spektrum analyzer. ich finde es eingenehmer anzuschauen, wenn die kurven präzise sind & nicht so "verwaschen".
  • Attachmentspan_plus.png
    span_plus.png
Signaturi'm a mastering enginer.
i'm a mastering engenier.
i master music.
Jan Ohlhorst - www.finemastering.de | Verkaufe: PSI A215-M & Dangerous Monitor ST
PM schreiben

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 17:56 #16

  • Ari
  • Avatar Ari
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 24.06.2004 Punkte: 23866
  • Also gehst du davon aus, dass Anti-Aliasing gleichzusetzen ist mit Ungenauigkeit. Wenn ich das richtig verstehe. Also ganz ehrlich, ich glaube, da schließt sich der Trug. zwinker

    Mit dem recht philosophischen Satz magst du zwar Recht haben, aber ich glaube doch eher, dass es in der Natur des Menschen liegt, Dinge eher "rund" bzw "geschmeidig-gerade" zu sehen, als recht unnatürlich abgehacktes und treppenförmiges. Ich glaube, das ist fest in uns verankert.

    Aber gut, ich wollte ja eine Erklärung haben, und die hast du mir gegeben. Somit danke! Lächeln

    Ari
SignaturDie häufigsten Treffer im Internet als Antwort auf eine Frage sind: "Such doch im Internet."

http://studioone.presonus.com
www.denoisary.de @ www.arimusik.de
PM schreiben

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 18:03 #17

  • synthpark
  • Avatar synthpark
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 11.11.2009 Punkte: 19893
  • Ich glaub auch nicht, dass antialiased Curves ungenauer sind. Vielleicht 0.1 dB oder so Lachen
PM schreiben

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 18:43 #18

  • chokehold
  • Avatar chokehold
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 15.04.2011 Punkte: 2470
  • ch glaub auch nicht, dass antialiased Curves ungenauer sind.
    Kommt nur darauf an WIE sie antialiased werden, ob das auf Pixelebene oder bei den Messwerten geschieht.

    (Nerdism incoming.)

    Wenn um die eigentlichen Linienpixel herum noch zusätzliche Pixel generiert werden, die mittels entsprechender Transparenzwerte den Eindruck von Glattheit vermitteln, dann ist das schön anzusehen. Ungenau wird dadurch gar nichts, es erscheint nur die Linienführung "weicher" und natürlicher.

    Ungenau wird die Anzeige bei einer anderen Art von Antialiasing, nämlich dem Messpunkt-Antialiasing. Bei Analyzern wie SPAN und dem FreqAnalyst kann man die Genauigkeit der Auswertung regeln, also wieviele Stellen im Frequenzspektrum gemessen und angezeigt werden.

    Wenn man die Genauigkeit runterstellt, dann werden weniger Stellen ausgewertet und das Spektrum wird eckig, so'n Bisschen wie ne Zeichnung mit Lineal und Bleistift.
    Im Falle eines Analyzers ist das natürlich nicht sehr hilfreich.
    Dreht man die Genauigkeit aber hoch damit das Signal sensibler (=an mehr Stellen) ausgewertet wird, dann sieht's schnell abweisend aus, also hart und körnig und rauschig und krakelig, egal ob die Linie pixelweise geglättet wird oder nicht.

    Um die Kurve dennoch etwas angenehmer zu machen, kann man sowas wie einen RMS-Wert beim Compressor einbauen. In diesem Fall errechnet sich dieser "RMS-Wert" aber nicht durch die Lautstärkeentwicklung über einen gewissen Zeitraum hinweg, sondern es werden die Messpunkte genommen.

    Sehr vereinfacht ausgedrückt wird pro Messpunkt auf der Horizontale (links/rechts) untersucht, wie weit vertikal (oben/unten) von ihm der vorherige und der folgende Messpunkt entfernt sind, und dementsprechend wird der Messpunkt an eine "angenehmere" Stelle verschoben, damit die Kurve wieder etwas ausgeglichen und glatter wirkt, egal ob pixelweise antialiased oder nicht.
    Man könnte es auch eine "Faulheit" des Kurvenverlaufs nennen.

    Und bei diesem Messpunkt-Antialiasing werden definitiv Messwerte entfremdet, weit über 0.1 dB hinaus, und die Anzeige somit relativ unrepräsentativ.
    Eigentlich reine Zeitverschwendung, sowohl auf CPU-Ebene als auch für die Betrachterseite.

    Die Flux- und Fabfilter-Plugins verwenden das pixelbasierte Antialiasing, deswegen sehen die Kurven trotz hoher Messwertdichte glatt aus.

    Beim FreqAnalyst kann man pixelbasiertes Antialiasing zu- und abschalten, wenn ich mich nicht täusche, d.h. man kann CPU sparen und krakelige Linien haben oder einigermaßen sanfte. Man kann außerdem das messwertbasierte Antialiasing reindrehen, muss aber nicht.

    Beim SPAN kann man nur das messwertbasierte Antialiasing reindrehen, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Also krakelige Kurven und die Möglichkeit, die Anzeige unrepräsentativ zu machen.
PM schreiben

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 19:57 #19

  • karumba
  • Avatar karumba
  • rangForum-Moderator
  • rang_star Mitglied seit: 01.01.2010 Punkte: 20052
  • synthpark schrieb in #17:
    Ich glaub auch nicht, dass antialiased Curves ungenauer sind. Vielleicht 0.1 dB oder so Lachen

    mir gehts nicht um die genauigkeit im sinne von dB-auflösung (die ist geschenkt Zwinker). ich mag einfach dieses weiche nicht. ich denke aleksey von voxengo wird es da ähnlich gehen, da anti-aliasing einzubauen ja ein klacks wäre.
Signaturi'm a mastering enginer.
i'm a mastering engenier.
i master music.
Jan Ohlhorst - www.finemastering.de | Verkaufe: PSI A215-M & Dangerous Monitor ST
PM schreiben

Re: Voxengo SPAN Plus Geschrieben 19.05.2013 20:04 #20

  • karumba
  • Avatar karumba
  • rangForum-Moderator
  • rang_star Mitglied seit: 01.01.2010 Punkte: 20052
  • Beim SPAN kann man nur das messwertbasierte Antialiasing reindrehen, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Also krakelige Kurven und die Möglichkeit, die Anzeige unrepräsentativ zu machen.
    span glättet die kurven mit mathematischer interpolation.
Signaturi'm a mastering enginer.
i'm a mastering engenier.
i master music.
Jan Ohlhorst - www.finemastering.de | Verkaufe: PSI A215-M & Dangerous Monitor ST
PM schreiben
Seiten: 1 2 3 4 5 
Um dieses Feature zu nutzen einloggen oder registrieren!
 
  • Neue BeiträgeNeue Beiträge
  • Neue Beiträge (populär)Neue Beiträge (populär)
  • Keine neuen BeiträgeKeine neuen Beiträge
  • Keine neuen Beiträge (populär)Keine neuen Beiträge (populär)
  • Thema geschlossenThema geschlossen
  • Thema wurde gepinntThema wurde gepinnt